fotoApotheker
Frau Köhler
Inhaberin
Pillen
Beratung

Unsere Gesundheitstipps

Wir informieren Sie stets
mit aktuellen und wichtigen
Tipps für Ihre Gesundheit!

Lippenherpes lästig aber meist harmlos

Erst kribbelt es an der Lippe, dann spannt es. Schließlich entstehen nässende, juckende Bläschen. Lippenherpes ist weit verbreitet und lästig, für Erwachsene aber normalerweise harmlos. Nach einigen Tagen verkrusten die Bläschen und fallen dann nach kurzer Zeit wieder ab. Doch: Küssen ist in dieser Zeit verboten, denn die Viren sind hochansteckend.

Hinter dem Lippenherpes steckt das Herpes-Simplex-Virus. Schätzungsweise 50 Prozent der Kinder und 80 bis 90 Prozent der Erwachsenen sind mit dem Virus in Kontakt gekommen. Infizieren kann man sich übers Husten und Niesen genauso wie übers Küssen oder das gemeinsame Trinken aus einem Glas.

Von einer Erstinfektion bekommen die meisten gar nichts mit. Doch einmal eingedrungen, verbleiben die Viren ein Leben lang im Körper des Betroffenen.

Ob ein Ausbruch erfolgt, hängt oft davon ab, wie geschwächt das Immunsystem ist. So kann eine akute oder chronische Erkrankung der Auslöser sein, aber ebenso Stress oder Sonnenlicht. Ist das Immunsystem sehr geschwächt, kann sich der Virus im gesamten Körper ausbreiten. Dann kann sogar eine Hirnhautentzündung drohen. Auch der Befall des Auges ist gefürchtet. Wenn sich Herpesbläschen an anderen Stellen als an der Lippe zeigen, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Gegen die Spannungsgefühle und um die Leidenszeit zu verkürzen, hält Ihre Apotheke rezeptfreie Salben mit dem Wirkstoff Aciclovir oder Pencivir vorrätig. Wird die Salbe sofort beim ersten Ziehen aufgetragen, heilt ein Herpes in wenigen Tagen wieder ab.

Auf keinen Fall sollten Herpes-Bläschen aufgestochen oder aufgekratzt werden, denn dadurch kann sich der Bereich stark entzünden.

Um Umwelt und Familienmitglieder zu schützen ist regelmäßiges Händewaschen jetzt noch wichtiger als sonst. Besondere Vorsicht ist beim Umgang mit Säuglingen geboten. Für die sind Herpesviren sehr viel gefährlicher als für Erwachsene. Wer häufig unter Herpes-Bläschen leidet, kann sein Immunsystem mit Zinkprodukten aus der Apotheke stärken. Ihre Apotheke vor Ort informiert Sie gerne.

Lassen Sie sich hierzu in Ihrer Apotheke beraten.

Ihre Apothekerin Alexandra Scollo

formular

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 18.30 Uhr
Samstag
8.30 Uhr - 12.30 Uhr

Telefon 0711 . 70 21 11
Fax 0711 . 70 89 107

info@fleinsbach-apotheke.de

logoKlein

Talstr.23
70794 Filderstadt (Bernhausen)

Wir akzeptieren in
unserem Hause bezahlmethoden